Die Schriftstellerin

Versucht habe ich –

Wie viele Jahre mögen wohl verstrichen sein –

Und es höret einfach nicht auf,

Dieser ewige Strudel von kreisenden Gedanken

Wie über gewisse Alltäglichkeiten

Ich sinnierte,

Fühlte.

Wie meine Augen all jene Dinge betrachteten,

Buchstaben der Wörter

Purzelten

Hin und Her

Durchfluteten so manches Mal

Wie helles Licht

Meine Gedanken.

Verwirrten nicht selten meine Sinne…

 

 

I tried -

many years may have passed -

And it just does not stop, 

This eternal vortex of circling thoughts 

for certain everyday Things

I mused

I felt

my eyes looked at all those Things,

Letters of the words

tumbled

Back and forth

Flooded many times

Like a bright light

My musings

Bewildered my senses …


Veröffentlichungen / published books

Wenn das der Führer sähe …

(Doku-Roman)

Von der Hitlerjugend in die Fänge Filbingers.

Ein deutsch-schlesisches Kriegsdrama

 

Acabus Verlag, Hamburg 2016.



Kleine Alltäglichkeiten.

(Kurzgeschichten und Gedichte)

Eine literarische Reise durch alle Genres.

 

Sujetverlag, Bremen 2014. 



Die Voyageurin.

(Roman)

  

sujetverlag Bremen 2011. 




Tanz der Geschlechter.

(Essay)

 

In: Carmen. Ein Mythos in Literatur, Film und Kunst.

Hrsg: von Kirsten Möller / Inge Stephan / Alexandra Tacke.

 

 

Böhlau Verlag, Wien, Köln, Weimar 2010, S. 106 – 125.



Der Politiker Hans Karl Filbinger und

der Soldat Walter Gröger.

(Essay)

 

In: Mit Reinem Gewissen. Wehrmachtrichter

in der Bundesrepublik und ihre Opfer.

Joachim Perels, Wolfram Wette (Herausgeber.)

 

Aufbauverlag, Berlin 2011. Seite 98-115.





Allein unter Gurken.

(Sachbuch)

 

Mein abenteuerlicher Versuch, mich regional zu ernähren.

Ein Selbstversuch des Tatort-Kommissars Andreas Hoppe.

 

Piper, München 2009.




Fertiggestellt:

Märchenblut (Roman)

Märchenblut (Drehbuch)

 

Kuss der toten Muse (Roman)



Work and Process:

Familiengeheimnisse (Spielfilm)

 

Bachelor und Master of Arts in Deutsche Literatur, Geschichte und Filmwissenschaften

(Humboldt-Universität zu Berlin).

  

Doktorandin: Thema der Dissertation: In Szene gesetzte Genies und Musen im Film.